Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio

Orthomedio

Bandagen / Orthesen

Bandagen sind körperumschliessende od. körperanliegende Hilfsmittel, die nach Mass/Konfektion abgegeben werden.
In ihrer Funktion wirken sie entlastend, komprimierend, stabilisierend und bewegungslenkend.

Sprunggelenkorthesen verhindern zusätzlich unphysiologische Stress- Situationen. Ihr Anwendungsbereich liegt bei funktionellen Behandlungsmassnahmen nach Kapsel- Bandläsionen des Sprunggelenks. 
Zur Ruhigstellung im Bereich der Fussgelenke und als Stabilisierungshilfe bei Band- und Muskelinsuffizienzen.
Es gibt sehr viele verschiedene Modelle die als Fertigfabrikate angefertigt und abgegeben werden können. 

Indikationen:

  • Distorsionen, chronische Instabilität OSG/USG
  • Reizzuständen der Sprunggelenke und muskuläre Stabilisation
  • Bekannte Modelle der Hersteller für Sprunggelenkorthesen sind: Bauerfeind - Mikros - BORT - Röck etc.

Sprunggelenkorthese mit erhöhter Fixation
Verhindert mögliche Stresssituationen (härtere/stabilere Materialien) nach fibulären Distorsionen, zur post operativen Protektion nach Bandnaht oder Bandplastik bei chronischer Instabilität und Reizzuständen der Sprunggelenke.

Funktionssicherungsbandage
Leichtes Modell (meistens z. schnüren) zur Vorbeugung von rezidivierenden Distorsionen und Nachbehandlung von leichten, fibulären Distorsionen.

Pneumatische U- Schiene
Bekanntes Modell das auch direkt nach Spitalaufenthalt bzw.den Arztbesuchen abgegeben wird, aber auf Grund der Verarbeitung nicht sehr tragfreundlich ist als Bsp. AIR CAST.

Achillessehnenbandage
Druckentlastende Wirkung auf die Achillessehne zur konservativen Behandlung von Achillessehnenleiden.
Modelle von Bauerfeind und BORT etc.

Kniebandage
Es gibt zahlreiche Modelle je nach Indikation mit und ohne Seitenverstärkung oder zusätzlichen Silikonring für die Patella.

Sie wirken entlastend, komprimierend und stabilisierend auf die Kniegelenke.

Kniebandage zur Zentrierung der Patella
Entlastet, komprimiert und stabilisiert das Kniegelenk und verhindert zusätzlich das seitliche Ausweichen der Patella bei Patella- Instabilität.

Kniebandage mit seitlichen Gelenkschienen
Entlastet, komprimiert, stabilisiert und führt das Kniegelenk bei Instabilitäten und Reizzuständen aller Art.
Auch bei diesen Bandagen sind versch. Hersteller auf dem Markt die etliche Modelle anbieten.
Diese sind je nach Preiskategorie auch sehr verschieden verarbeitet, von der Ausführjung in Baumwolle mit rigiden, weichen Stäben über die justierbaren, seitlichen Stahlgelenke, bis hin zur sehr teuren Braceausführung mit CARBON.
Hersteller sind: Bauerfeind, Röck, BORT etc.