Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio
Orthomedio

Orthomedio

Fussorthesen / Prothesen

Die Fussorthesen/Prothesen sind selbstständige Hilfsmittel die mit der Orthopädie Schuhtechnik entwickelt wurden.
Sie dienen der Rehabilitation und der Versorgung pathologischer Zustände.

Fussorthesen/Prothesen nach Mass werden über einen individuell für den Patienten hergestellten Leisten hergestellt. Alle erforderlichen orth.- technischen Massnahmen werden individuell eingearbeitet.

Diese werden normalerweise in Spezialschuhen für Orthesen, orth. Serienschuhen oder zuweilen sogar auch in konfektionierten Schuhen, die zusätzlich angepasst werden müssen, getragen.

Vom Gips zur fertigen Orthese im zugerichteten Spezialschuh

OrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomediaOrthomedia


Versorgungs- Beispiele:

1. Fussheber als Halbfabrikat hergestellt und bearbeitet
Lähmungsorthese aus Carbon, Polypropylen oder ähnlichen Materialien, dessen Form und Funktion den Bedürfnissen entsprechend ausgewählt und angepasst wird.

2. Fussheber über Patienten Mass-Leisten hergestellt
Lähmungsorthese, die speziell bei Peronaeuslähmung aus thermoplastischen Materialien individuell angefertigt wird.
Oder als Variante bzw. Element der Schuhzurichtung in hohe Schuhe oder Stiefel eingebaut werden können.

3. Fuss- Orthese mit Knöchelschaft
Innenschuh zur Führung - Stabilisation- oder Ruhigstellung der Fussgelenke

4. Fuss- Orthese mit hohem bzw. Unterschenkelschaft
Gleiche Indikationen wie Knöchelschaft jedoch mit mehr Stabilisation durch den höheren Schaft bis zum Unterschenkel

5. Unterschenkel- Orthese
Unterschenkel- Orthese bei Lähmungsspitzfuss und dementsprechend auf der Gegenseite mit Fussbettung und Kompensation als Versorgungsmöglichkeit.

Dieselben sind in versch. Dekors und Ausführungen mit Klett- oder Umlenkösen- Verschluss zu verarbeiten und anzupassen.

6. Innenschuh- Orthese
Innenschuh- Orthesen ersetzen aufwenige orthopädische Mass-Schuhe für schwierige und sehr schwierige Fälle.

Sie ermöglichen eine funktionelle Verbesserung und beständige Stabilisation , sowie eine kosmetisch befriedigendere Lösung bzw. Ausgestaltung, die es teilweise auch erlaubt, Halbschuhe zu tragen.

7. Fuss- Prothesen
Die Fussprothesen sind selbstständige Hilfsmittel mit prothetischer Funktion bei Teilamputation des Fusses. Sie werden immer über einen speziell für den Patienten angefertigten Leisten hergestellt.

Diese können für Mittelfussamputationen wie für den Chopard-, Lisfranc- Amputationsfuss oder bis zur gesamten Vorfussprothese bei kurzem Fuss-Stumpf ausgeführt werden.

8. Zehenorthesen
Entlastende Korrekturschienen oder Kissen aus Silikonmaterial evtl. auch thermoplastischem Schaumstoff, die bei teilkontrakten Zehenfehlstellungen individuell angefertigt werden.